Kostenlose Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblätter zum Thema Onlinesucht

Foto: Mauritius

Expertenbewertung durch die Verbraucherzentrale

Die vorliegenden Unterrichtsmaterialien wurden in den "Materialkompass" der Verbraucherzentrale Bundesverband mit der Bewertung "gut" aufgenommen. Der Materialkompass ist eine Online-Datenbank, in der Lehrmaterialien zur Verbraucherbildung - bewertet durch ein Expertenteam - zur Verfügung gestellt werden.



21.09.2012

Onlinesucht - Verloren im Netz

Permanent online zu sein, ist für junge Menschen heute selbstverständlich. Für einige wird das Netz jedoch zur Falle. Sie verlieren sich in der digitalen Welt und werden "onlinesüchtig" - mit schwerwiegenden Folgen.

 
 

Kompetenzen

Fachkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler

  • reflektieren, wie vielfältig und unterschiedlich die Nutzungsmöglichkeiten des Internet sind
  • benennen die Warnzeichen einer problematischen Internetnutzung
  • erklären, was man unter Onlinesucht versteht und welches die Merkmale dafür sind
  • erfahren, dass es Hilfe gibt und lernen zwei Internetplattformen kennen, die den Zugang zu grundlegenden Informationen und Hilfsangeboten erleichtern

Methodenkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler

  • führen ein Brainstorming durch, erstellen ein Cluster und fassen ihre Ergebnisse in wenigen Sätzen zusammen (Arbeitsblatt 1)
  • eignen sich im Rahmen einer gelenkten Internetrecherche selbstständig Wissen an und fassen die wichtigsten Inhalte stichpunktartig zusammen (Arbeitsblätter 2, 3, 4)
  • erarbeiten gemeinsam einen Kurzvortrag und gestalten ein Plakat bzw. ein Tafelbild zur Visualisierung ihrer Arbeitsergebnisse (Arbeitsblätter 1, 2, 3, 4)
  • erschließen sich an Hand eines Rollenspiels Inhalte erlebnisorientiert (Arbeitsblatt 4)
  • dokumentieren ihre Arbeitsergebnisse durch die Erstellung eines Handouts

Sozialkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler

  • erweitern ihre Diskussions- und Vortragsfähigkeit, indem sie ihre Arbeitsergebnisse vor dem Plenum präsentieren und diskutieren
  • überlegen sich, wie sie Freunde auf ein persönliches Problem ansprechen und Hilfe anbieten können und erweitern so ihre Empathie und soziale Kompetenz
 
 

Didaktisch-methodischer Kommentar

Der kompetente Umgang mit dem Internet und anderen neuen Medien ist für junge Menschen selbstverständlich. Dass damit auch Risiken verbunden sind, ist ihnen nicht immer bewusst. Eines dieser Risiken ist die Entwicklung einer Onlinesucht: Das Internet wird zum Lebensmittelpunkt, online sein zum Zwang. Mögliche Folgen: Schul- oder Ausbildungsabbruch, soziale Isolation und körperliche Verwahrlosung.

Ziel dieser Lerneinheit ist es, junge Menschen zu motivieren, die eigene Mediennutzung und -kompetenz selbstkritisch zu hinterfragen und sie mit den wichtigsten Fakten zum Thema "Onlinesucht" vertraut zu machen.

    Der komplette didaktisch-methodische Kommentar zum Herunterladen:

     
     
     

    Hintergrundinformationen für die Lehrkraft

    • Gefahren im Netz
    • Was ist Onlinesucht?
    • Formen und Verbreitung von Onlinesucht
    • Wer ist gefährdet?
    • Hilfe bei Onlinesucht
    • Wie können Freunde und Familie helfen

    Die kompletten Hintergrundinformationen zum Herunterladen:

     
     
     

    Lehrmaterialien

    Onlinesucht: Verloren im Netz
    Arbeitsblatt 1: Alles unter Kontrolle
    Lösungsblatt zu Arbeitsblatt 1: Alles unter Kontrolle
    Arbeitsblatt 2: Langsam wird´s gefährlich
     
    Lösungsblatt zu Arbeitsblatt 2: Langsam wird´s gefährlich
    Arbeitsblatt 3: Lost in space?
    Lösungsblatt zu Arbeitsblatt 3: Lost in space?
    Arbeitsblatt 4: Hilfe, ich will wieder frei sein!
     
    Lösungsblatt zu Arbeitsblatt 4: Hilfe, ich will wieder frei sein!
    Schaubild: Schritt für Schritt in Richtung Sucht?
    Schülertext: Lebst du noch oder spielst du nur noch?
     
     
     

    Mediensammlung

    Filme

      Bücher

       
      Impressum  DruckenWebcode: lug972588