Sek II: Soziale Netzwerke

Jugendliche bewegen sich täglich in sozialen Netzwerken. Eltern und Lehrkräfte sehen vor allem mögliche Gefahren. Ein Vergleich verschiedener Einstellungen regt dazu an, über das eigene Mediennutzungsverhalten nachzudenken.

Zum Unterrichtsmaterial

Ausgezeichnete Unterrichtsmaterialien

Zu einer wirklich erholsamen Pause gehört das „Abschalten“ – auch des Handys. Die Unterrichtsmaterialien von DGUV Lernen und Gesundheit, die für dieses Thema sensibilisieren, sind vom Materialkompass Verbraucherbildung jetzt mit „sehr gut“ ausgezeichnet worden.

Weitere Informationen

BBS: Manipulation von Schutzeinrichtungen

Schutzeinrichtungen an Maschinen werden immer wieder aus Bequemlichkeit oder um Zeit zu sparen außer Kraft gesetzt. Das Risiko beim Arbeiten an einer manipulierten Maschine wird offensichtlich falsch eingeschätzt oder schlichtweg ignoriert.

Zum Unterrichtsmaterial

Schulhunde als pädagogische Helfer?

An vielen Schulen in Deutschland werden mittlerweile Schulhunde eingesetzt. Wie zwei Hunde den pädagogischen Alltag einer Grundschule in Hessen positiv beeinflussen, zeigt eine Fotostrecke des Magazins DGUV pluspunkt.

Zur Fotostrecke

Dreifacher Einsatz für Integration

Duisburg-Marxloh gilt als sozialer Brennpunkt. Ein Modellprojekt hilft zugewanderten Kindern, sich zu integrieren. Dafür arbeiten Lehrerinnen und Lehrer eng mit sozialpädagogischen und interkulturellen Fachkräften zusammen.

Zum pluspunkt-Beitrag

Authentisch sein und absolut konsequent

Es sind meist Intensiv-, Willkommens- oder DaZ-Klassen, in denen geflüchtete Kinder und Jugendliche Deutsch lernen. Grundschullehrerin Yasmine Koch berichtet, wie sich der Unterricht von Regelklassen unterscheidet und ein gutes Miteinander gefördert werden kann.

Zum pluspunkt-Beitrag

Primar: Gemeinsam lernen

Wie fühlt es sich an, im Rollstuhl zu sitzen oder eine Sehbehinderung zu haben? An mehreren Stationen versetzen sich Kinder in die Rolle von Menschen mit Behinderung. Dieser Perspektivenwechsel fördert das Verständnis füreinander.

Zum Unterrichtsmaterial

Schulwettbewerb „Go Ahead“ 2017

Helmtragen lohnt sich – nicht nur, um Kopfverletzungen bei Fahrradunfällen zu vermeiden. Dieses Thema steht auch im Fokus des Schulwettbewerbs „Go Ahead“, bei dem Schulen aus Nordrhein-Westfalen attraktive Geldpreise gewinnen können.

Weitere Informationen

BBS: Schichtarbeit

Viele Beschäftigte müssen dann arbeiten, wenn andere schlafen. Das belastet auf Dauer die Gesundheit und das Privatleben. Besonders junge Menschen sollten die Risiken von Schicht- und Nachtarbeit kennen und für präventives Verhalten sensibilisiert werden.

Zum Unterrichtsmaterial

Sek II: Umgang mit Schulstress

Schule kann gewaltig stressen – und dabei helfen zu lernen, wie man damit umgehen kann. Wer das beherrscht, profitiert auf lange Sicht, denn der erfolgreiche Umgang mit psychischen Belastungen zählt zu den wichtigsten Herausforderungen der modernen Arbeitswelt.

Zum Unterrichtsmaterial

Alkohol? Kenn dein Limit
Freunde und Alkohol: Segen oder Fluch? Um Fragen wie diese geht es, wenn Jugendliche im Auftrag der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung durch Deutschland touren, um Gleichaltrige über die Risiken von Alkohol zu informieren.

 

Zur Tour und den Terminen

Neues Design bei „Sichere Schule“
Wer sich im Portal sichere-schule.de über gesetzliche Anforderungen an Sporteinrichtungen und -geräte informieren möchte, kann dies ab sofort auch von unterwegs aus tun. Dafür sorgt ein optimiertes Design für Smartphones und Tablets.

 

Weitere Informationen

Fit fürs Lernen

Jugendliche in Bewegung zu bringen ist oft nicht einfach. Eine Hamburger Stadtteilschule hat Bewegungspausen mit digitalen Medien und Bewegungstutorinnen und –tutoren eingeführt. Ein Interview mit dem verantwortlichen Lehrer.

Zum pluspunkt-Beitrag

Ausstellung „Wie geht’s?“

Hunderttausenden macht ihr tägliches „Schaffen“ zu schaffen. Eine Ausstellung zur Gesundheit im Arbeitsleben zeigt jetzt in einem ausgeklügelten Erlebnisparcours an interaktiven Geschichten, wie Berufskrankheiten entstehen können.

Informiert bleiben

 
RSS-Feed abonnieren
Impressum  DruckenWebcode: lug1036420