Gesund und sicher

„Probieren geht über Studieren“ heißt es, und das ist heute so aktuell wie seit jeher. Denn Schule soll ein Ort des Lernens mit allen Sinnen sein. So wird im Kunstunterricht mit Farben und Klebstoffen gearbeitet, Lehrkräfte veranschaulichen den Lehrstoff des Chemie-, Physik oder Biologieunterrichts mit zum Teil eindrücklichen Experimenten: All das trägt zum nachhaltigen Lernerfolg bei – und macht Spaß! Dass dem Sicherheitsaspekt hierbei Rechnung getragen werden muss, liegt auf der Hand.

Doch auch in anderen, weniger offensichtlichen Bereichen spielt die Förderung von Sicherheit und Gesundheit in Schulen eine Rolle: Die Gestaltung und Nutzung der Innen- und Außenbereiche der Schule, Ergonomie, Organisation von Ausflügen, Sportunterricht um nur einige zu nennen. Das alles mitzudenken und umzusetzen, ist Aufgabe der gesamten Schulgemeinschaft, doch vor allem der Schulleitung. Wo Sicherheitsfragen direkt den Unterricht betreffen, geben unsere Unterrichtskonzepte praxisnahe Tipps.

Informiert bleiben

 
RSS-Feed abonnieren
Impressum  DruckenWebcode: lug1001167