Foto: istockphoto.de/filadendron

Soziale Netzwerke

Jugendliche bewegen sich täglich in sozialen Netzwerken. Eltern und Lehrkräfte kennen diese Dienste dagegen kaum und sehen vor allem mögliche Gefahren. Diese Unterrichtsmaterialien regen zu einem Vergleich verschiedener Einstellungen an, um über das eigene Mediennutzungsverhalten nachzudenken.

 
 

Kompetenzen

Fachkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler

  • analysieren das Mediennutzungsverhalten anderer
  • reflektieren das eigene Mediennutzungsverhalten kritisch
  • lernen, sich selbst und ihre Meinungen in Bezug zu gesellschaftlichen Normen und Erwartung zu stellen und ihre Position zu rechtfertigen

Methodenkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler

  • tauschen ihre Arbeitsergebnisse in Kleingruppen aus
  • analysieren Kommunikationssituationen und -strategien
  • gestalten eine eigene Umfrage, führen diese durch und werten sie aus
  • nutzen verschiedene Apps zur Erstellung eigener Informationsangebote (z. B. Erklärfilm, Webcomic)

Sozialkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler

  • lernen, die Sorgen und Fragen anderer zu verstehen
  • gestalten den Arbeitsprozess gemeinsam und eigenverantwortlich
 
 

Didaktisch-methodischer Kommentar

In der gymnasialen Oberstufe kann man davon ausgehen, dass den jungen Erwachsenen der Umgang mit sozialen Netzwerken vertraut ist und sie feste eigene Nutzungsmuster entwickelt haben. Die Unterrichtseinheit zielt also nicht darauf, ihnen einen sicheren Umgang beizubringen, sondern möchte zu einem Vergleich verschiedener Haltungen gegenüber diesen Diensten anregen, um über das eigene Mediennutzungsverhalten nachzudenken. Eine Einbindung der Unterrichtseinheit ist im Fach Deutsch oder in gesellschaftswissenschaftlich orientierten Kursen möglich. Die einzelnen Module können unabhängig voneinander oder nacheinander bearbeitet werden. Einige der kooperativen Aufgaben, insbesondere die Umfrage dieser Unterrichtseinheit sind zusätzlich im Digitalen Lernraum angelegt (siehe https://lernraum.dguv.de/mod/book/view.php?id=72&chapterid=3059).

Der komplette didaktisch-methodische Kommentar zum Herunterladen:

 
 

Hintergrundinformationen für die Lehrkraft

  • Mediennutzung und Medienausstattung von Jugendlichen
  • Freiräume zur Identitätsfindung und Rollenerprobung
  • Chancen und Risiken sozialer Netzwerke
  • Typische Nutzerprofile bei sozialen Netzwerken
  • Jugendliche als Expertinnen und Experten

Die kompletten Hintergrundinformationen zum Herunterladen:

 
 

Lehrmaterialien

Arbeitsblatt 1: Stalker oder Nie-Antworter

Arbeitsblatt für Schülerinnen und Schüler, Format: PDF
Dateigröße: 232 KB

Arbeitsblatt 2: Chancen und Gefahren von sozialen Netzwerken

Arbeitsblatt für Schülerinnen und Schüler, Format: PDF
Dateigröße: 253 KB

Schülertext: So sehen wir soziale Netzwerke

Infotext für die Schülerinnen und Schüler
Dateigröße: 375 KB

Soziale Netzwerke

Alle Unterrichtsmaterialien, Format: ZIP
Dateigröße: 1,3 MB

 
 

Mediensammlung

Geeignete Tools für die Medienerstellung

Impressum  DruckenWebcode: lug884496