DGUV pluspunkt - Ausgabe 01/2018

DGUV pluspunkt - Ausgabe 01/2018

DGUV pluspunkt - Ausgabe 1/2018

Neue Optik und mehr Infos
Editorial
Neues Jahr, neuer pluspunkt – haben Sie es bemerkt? Wir haben das Erscheinungsbild unseres Magazins behutsam erneuert. Alle größeren Beiträge haben ab sofort eine kurze Zusammenfassung, damit Sie die wichtigsten Fakten auf einen Blick erfassen können. Beim Layout nehmen Bilder und Grafiken künftig mehr Raum ein. So können die Seiten insgesamt etwas großzügiger gestaltet und Inhalte noch leserfreundlicher aufbereitet werden.

Wie es vom anfänglich hoch motivierten Berufseinstieg in einer steten Abwärtsspirale zur längerfristigen Dienstunfähigkeit kommen kann, schildert eindrücklich eine betroffene Lehrerin. Zur Vermeidung solcher Leidenswege ist es wichtig, Alarmsignale wahrzunehmen und ihnen rechtzeitig entgegenzuwirken.

Erfreulich ist auch, dass das Magazin vom Umfang her gewachsen ist. Ab 2018 enthält jede Ausgabe vier Seiten mehr nutzwertige Tipps und Informationen, um Sie, liebe Leserinnen und Leser, bei der Umsetzung einer guten und gesunden Schule zu unterstützen. Wir hoffen, dass Ihnen der neu gestaltete pluspunkt genauso gut gefällt wie uns und sind gespannt auf Ihre Rückmeldung!

Bewegung und Lernen ist der inhaltliche Schwerpunkt der vorliegenden Ausgabe. Ein Thema, das uns schon länger begleitet, das aber in diesem Heft einige neue und interessante Facetten hinzugewinnt. Lernen braucht Bewegung – darin sind sich Forschung und Praxis inzwischen sehr einig.

Andreas Baader, Leiter Online-Kommunikation DGUV Chefredakteur DGUV pluspunkt

Einfach stark!

Das Projekt „Boxen macht Schule“ demonstriert, wie Kampfsport das Sozial- und Lernverhalten fördern kann. Ein Besuch in der Realschule Nentershausen.



Wie Sport und Bewegung die kognitiven Fähigkeiten verbessern, erklärt die Sportwissenschaftlerin Renate Zimmer.




Ein sinnvoll gegliedertes Schulgelände animiert zu Bewegung, Entspannung und Regeneration.



Beim Projekt Rollstuhlbasketball der Unfallkasse Hessen erfahren Kinder und Jugendliche, wie viel Spaß es macht, Sport auf vier beziehungsweise fünf Rädern zu treiben.



 

Trittsichere Böden in Schulgebäuden sind besonders wichtig.





 

 

 

Gute Raumluftqualität ist Voraussetzung für erfolgreiches Lernen und Arbeiten. Die besten Tipps für gute Atemluft in Unterrichtsräumen.



 

 

 

Die wichtigsten Tipps für Dokumentation und Datenschutz für den Schulalltag.




 

 

Worauf Schulen achten sollten, wenn sie Sport- und Bewegungsangebote externer Anbieter auswählen.




 

 

Der Schulsanitätsdienst fördert soziale Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern.





 

 

 

Mehr Bewegung fördert das Lernen




Impressum  DruckenWebcode: lug1001797