Suche

uhbuibzuib

Ihre Suche ergab 252 Ergebnisse:
Unterrichtseinheit: A new shot at life - Unterrichtsmaterialien für den Englischunterricht  
Richard Sargent aus Nottingham war neun Jahre alt, als er sich bei einem schweren Autounfall die Wirbelsäule brach und querschnittgelähmt wurde. Richard ist heute 19 Jahre alt und einer der besten Rollstuhlbasketballspieler Englands. Er ist ein großartiger Botschafter des Rollstuhlsports. Für die Schülerinnen und Schüler kann Richard ein Vorbild sein. Sich niemals aufgeben - das können sie von dem Jungen mit dem starken Willen lernen. Und noch mehr: Das Beispiel zeigt, dass ein Mensch - egal wie anders er sein mag - wertvoll und wichtig für unsere Gesellschaft ist.
Die Unfallkasse Berlin möchte einen nachhaltigen Beitrag zu einer inklusiven Gesellschaft leisten. Sie engagiert sich für die größtmögliche Teilhabe behinderter Menschen an der Gesellschaft.
 
Unterrichtseinheit: Absturzsicherungen +++aktualisiert+++  
Jedes Jahr stürzen fast 40.000 Menschen während ihrer Arbeit ab. Diese Zahl ließe sich deutlich verringern, wenn alle Beschäftigten, die in der Höhe arbeiten, regelmäßig über Unfallgefahren informiert und sich korrekt verhalten würden. Das Risiko abzustürzen wird nämlich oft unterschätzt und entsprechende Sicherungen werden nicht angebracht oder nicht benutzt.  
Unterrichtseinheit: Achtsamer Dialog  
Die virtuelle Kommunikation nimmt einen so großen Raum im Leben der Jugendlichen ein, dass die Nuancen des persönlichen Dialogs immer mehr in den Hintergrund treten. Die Methode des achtsamen Dialogs kann einen Erfahrungsraum bieten, in dem die verschiedenen Facetten von Kommunikation wahrgenommen und trainiert werden.  
Unterrichtseinheit: Achtsames Bewegen  
Jüngste Ergebnisse aus dem relativ neuen Forschungszweig des "Embodiment" belegen den Zusammenhang zwischen Körperhaltung und Emotion. Für die Persönlichkeitsentwicklung von Jugendlichen ist es hilfreich, wenn sie ihren Körper bewusst wahrnehmen und sich mit ihm "befreunden" können, statt ihn zu funktionalisieren.  
Unterrichtseinheit: Alkohol am Arbeitsplatz  
Schon kleine Mengen Alkohol vermindern unsere Konzentrationsfähigkeit und fördern die Risikobereitschaft. Deshalb steigt unter Alkoholeinfluss das Unfallrisiko steil an. Alle Beschäftigten sollen aus diesem Grund die Regel beherzigen: Keinen Tropfen Alkohol bei der Arbeit und im Straßenverkehr sowie überall dort, wo es auf schnelle Reaktionen ankommt.  
Unterrichtseinheit: Alkohol – Konsum und Risiken  
Alkohol ist die Alltagsdroge Nummer 1 in Deutschland. Doch wo ist die Grenze von Genuss und Spaß? Dass regelmäßiges und/oder exzessives Trinken zu schweren physischen und psychischen Problemen führen kann, wird dabei nur allzu oft verdrängt. Gerade für Jugendliche besteht die zu meisternde Entwicklungsaufgabe darin, einen verantwortungsvollen Umgang mit dem Suchtmittel Alkohol zu erlernen.  
Unterrichtseinheit: Alltagsrassismus  
Unsere Sprache und unser alltägliches Handeln sind oft ungewollt von rassistischen Denkmustern geprägt. Für die Betroffenen sind diese ständigen Abwertungen und Ausgrenzungen sehr belastend. Diese Unterrichtsmaterialien sensibilisieren für das Thema und möchten dazu beitragen, das Sozialklima in der Schule zu verbessern.  
Unterrichtseinheit: Arbeit für Schüler: Besonders geregelt  
Häufig arbeiten Schüler nicht nur während der Ferienzeit sondern auch während des Schuljahres, um ihr Taschengeld aufzubessern. Neben der grundsätzlichen Problematisierung derartiger Nebentätigkeiten vermittelt die vorliegende Unterrichtseinheit rechtlich relevante Bestimmungen, die vor allem den Schutz der Schüler zum Ziel haben.  
Unterrichtseinheit: Arbeiten bei Hitze  
Egal ob im hochsommerlich aufgeheizten Büro, im Freien oder am Schmelzofen: Arbeiten bei Hitze ist Stress für den Körper. Wer bei hohen Temperaturen arbeiten muss, sollte die Gesundheitsrisiken kennen und frühzeitig gegensteuern.  
Unterrichtseinheit: Arbeiten im Freien: Blitzunfälle  
Egal ob im Job oder in der Freizeit, wer sich bei Gewitter unter freiem Himmel aufhält, riskiert einen Blitzunfall. Richtiges Verhalten kann Leben retten.  

Impressum  DruckenWebcode: lugBarrierefreiheit Symbol für GebärdenspracheSymbol für Leichte Sprache