Gesundheitsbotschafter

„Gesundheitsbotschafter“ vermitteln ihren Mitschülerinnen und Mitschülern „gesunde Botschaften“. Unter dem Motto „Gesundheit erleben“ überbringen sie aktives Gesundheitswissen. Neben Informationen zu einem gesunden Lebensstil stehen vor allem Übungen, Spiele, Sinneserfahrungen und die Reflexion von persönlichem Verhalten im Mittelpunkt ihrer Aktivitäten – eben „Gesundheit zum Anfassen!“.

 
 

Kompetenzen

Fachkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler

  • erlangen Wissen in den Handlungsfeldern Bewegungs- und Wahrnehmungsförderung, Ernährung & Verbraucherbildung, Sucht- & Gewaltprävention in Theorie und Praxis und können ihre Kenntnisse in diesen Bereichen weitergeben
  • werden dafür sensibilisiert, dass präventives Verhalten eine entscheidende Gesundheitsressource ist
  • lernen Inhalte und Methoden kennen, mit denen sie ihre Mitschülerinnen und Mitschüler für eine „gesündere“ Schule begeistern können

Methodenkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler

  • können ihr Wissen und ihre Erfahrungen auf Veranstaltungen an andere Schülerinnen und Schüler weitergeben („Gesundheitstage“ an der eigenen Schule, kurze Vorträge an anderen Schulen, „Gesundheitsspiele“, aktive Pausen, …)
  • können die Bedeutung der Gesundheitsförderung gegenüber Eltern und Lehrkräften - z.B. auf einem Elternabend oder einer Konferenz - hervorheben

Sozialkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler

  • erfahren, dass eine Kommunikation auf Augenhöhe unabhängig von Altersstufen und Schulformen gesundheitsfördernd ist
  • stärken ihre Teamfähigkeit in der jahrgangstufen- und schulübergreifenden Zusammenarbeit mit anderen
  • entwickeln ein hohes Maß an Empathie für die gesundheitlichen Belange ihrer Mitmenschen
  • können gesundheitsfördernde Netzwerke nutzen und weiterentwickeln
 
 

Didaktisch-methodischer Kommentar

Mit der Ausbildung von Schülerinnen und Schülern zu Gesundheitsbotschaftern ermöglicht die Schule jungen Menschen Lernchancen in doppelter Hinsicht: Einerseits erwerben sie selbst Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten zur eigenen Gesundheitsförderung. Andererseits übernehmen Gesundheitsbotschafter nach ihrer Ausbildung die Vermittlung von Gesundheitskompetenzen an andere Schülerinnen und Schüler.

Der komplette didaktisch-methodische Kommentar zum Herunterladen:

 
 

Hintergrundinformationen für die Lehrkraft

  • Salutogenes Denken nach Antonowsky
  • Gefühlsbarometer
  • Kohärenzsinn
  • Sachliche und personelle Voraussetzungen
  • Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern
  • Steuerung einer gesundheitsfördernden Schulentwicklung
  • Argumente für den Aufbau eines Gesundheitsbotschafterteams
  • Schulrechtliche Aufsichtsbestimmungen
  • Das hessische Modell

Die kompletten Hintergrundinformationen zum Herunterladen:

 
 

Lehrmaterialien

Schaubild 1: Gesundheitsbotschafterteams

Schaubild für Schülerinnen und Schüler, Format: PDF
Dateigröße: 235 KB

Schaubild 2: Themenfeld „Bewegungs- und Wahrnehmungsförderung“

Schaubild für Schülerinnen und Schüler, Format: PDF
Dateigröße: 228 KB

Schülertext: Häufig gestellte Fragen

Schülertext für Schülerinnen und Schüler, Format: PDF
Dateigröße: 187 KB

Arbeitsblatt 1: Gesundheitsbotschafter – ist das was für mich?

Arbeitsblatt für Schülerinnen und Schüler, Format: PDF
Dateigröße: 154 KB

Arbeitsblatt 2: Unser Vorhaben – so packen wir es an!

Arbeitsblatt für Schülerinnen und Schüler, Format: PDF
Dateigröße: 174 KB

Foliensatz: Bewegungskarten

Foliensatz für die Schülerinnen und Schüler, Format: PDF
Dateigröße: 1,6 MB

Gesundheitsbotschafter

Alle Unterrichtsmaterialien, Format: ZIP
Dateigröße: 2,7 MB

 
 

Mediensammlung

Impressum  DruckenWebcode: lug1001153