Streitschlichtung in Schulen +++differenziert+++

Was sind Konflikte, wie entstehen sie und wie lassen sie sich lösen, ohne dass eine der Konfliktparteien in einen „faulen Kompromiss“ einwilligen muss? Die Schülerinnen und Schüler machen sich in dieser Unterrichtseinheit mit einem konstruktiven Umgang zur Schlichtung von Konflikten vertraut und lernen die Arbeit von Streitschlichtern und Mediatoren kennen. Solcherlei Angebote an Schulen fördern die Sozialkompetenz und haben nachweislich eine positive Auswirkung auf das gesamte Schulklima.

 
 

Kompetenzen

Fachkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler

  • können verschiedene Konfliktlösungsmöglichkeiten auf ihren Erfolg hin bewerten
  • lernen das Streitschlichterverfahren als Möglichkeit der Konfliktlösung kennen
  • setzen sich mit den Anforderungen, die an einen Mediator gestellt werden, auseinander

Methodenkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler

  • lernen verschiedene Gesprächstechniken kennen und können diese anwenden
  • filtern Informationen aus einem Video

Sozialkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler

  • reflektieren ihre eigene Konfliktfähigkeit
  • beurteilen ihre Kompetenzen im Hinblick auf eine Mediatorenfunktion
 
 

Didaktisch-methodischer Kommentar

Konflikte sind ein normaler Bestandteil des menschlichen Zusammenlebens. Gerade der Lebensraum Schule ist prädestiniert für das Auftreten von Konflikten, da immer wieder unterschiedliche Standpunkte und Handlungswünsche kollidieren.

Die Unterrichtsmaterialien können der Initiierung eines Streitschlichterprojekts an der Schule dienen oder zur Akquise von weiteren Interessenten für ein bereits bestehendes Streitschlichterteam genutzt werden. Die Unterrichtssequenz eignet sich besonders für die Jahrgangsstufen 8 oder 9 und bietet sich aufgrund des differenzierten Materials und alternativen Unterrichtsverlaufs auch gut für lernschwächere Gruppen an.

Der komplette didaktisch-methodische Kommentar zum Herunterladen:

 
 

Hintergrundinformationen für die Lehrkraft

  • Streitschlichtung durch Schülerinnen und Schüler
  • 5 Phasen des Schlichtungsgesprächs
  • Möglichkeiten und Grenzen von Streitschlichtung
  • Verankerung von Streitschlichtung in Schulen
  • Auswahl und Akquise von Streitschlichtern
  • Anforderungen an Streitschlichter

Die kompletten Hintergrundinformationen zum Herunterladen:

 
 

Lehrmaterialien

Arbeitsblatt 1: Konflikte gehören dazu

Format: PDF, Dateigröße: 411 KB

Arbeitsblatt 2: Das Eisberg-Modell

Format: PDF, Dateigröße: 164.9 KB

Schaubild 1: Konfliktbeispiele

Format: PDF, Dateigröße: 819.8 KB

Schaubild 2: Konfliktlösung

Format: PDF, Dateigröße: 297.8 KB

Schülertext 3: Einigungsvertrag

Format: PDF, Dateigröße: 82.2 KB

Alles downloaden als Zip-Datei

Alle Unterrichtsmaterialien, Format: ZIP

Dateigröße: 2300 KB

Arbeitsblatt D1: Konfliktdefinition

Format: PDF, Dateigröße: 176 KB

Arbeitsblatt D3: Eisbergmodell

Format: PDF, Dateigröße: 258.7 KB

Arbeitsblatt D4: Aufgaben eines Streitschlichters

Format: PDF, Dateigröße: 173.2 KB

Schaubild D1: Die Vorgeschichte in Erfahrung bringen

Format: PDF, Dateigröße: 207.1 KB

Schaubild D2: Streitschlichtung

Format: PDF, Dateigröße: 127 KB

Gesamtes Diff.-Material als Zip

Alle Differenzierungsmaterialien, Format: ZIP

Dateigröße: 2000 KB

 
 

Mediensammlung

Impressum  DruckenWebcode: lug1002002