Foto: Fotolia: L.A. Rodriguez

Gefahrstoffe beim Malen und Lackieren

Viele Produkte, die bei Maler- und Lackierarbeiten eingesetzt werden, enthalten Stoffe, die krank machen können. Besonders Berufsanfänger sollten deshalb möglichst früh über Gefährdungen aufgeklärt und für entsprechende Schutzmaßnahmen sensibilisiert werden.

 
 

Kompetenzen

Fachkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler

  • wissen, dass sie beim Umgang mit Farben und Lacken mit Gefahrstoffen in Berührung kommen können
  • begreifen, dass der ungeschützte Kontakt mit gefährlichen Arbeitsstoffen die Gesundheit belastet
  • lernen, Gefahrenkennzeichnungen zu beachten und zu verstehen
  • kennen die wichtigsten Schutzmaßnahmen beim Umgang mit Farben und Lacken

Methodenkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler

  • bearbeiten und diskutieren Gefahrenquellen bei Maler- und Lackierarbeiten anhand eines Cartoons
  • vergleichen die Gefahrstoffkennzeichnungen verschiedener Gemische anhand einer Produkttheke und lernen dabei, wie man sich über Gefährdungen richtig informiert
  • recherchieren selbstständig im Internet Gefährdungen und Schutzmaßnahmen bei Maler- und Lackierarbeiten am Beispiel berufstypischer Gefahrenquellen

Sozialkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler

  • stärken durch Gruppenarbeit ihre Teamfähigkeit und wirken aktiv an Gruppenprozessen mit
  • begreifen, dass Sie im Umgang mit gefährlichen Arbeitsstoffen Verantwortung übernehmen müssen
 
 

Didaktisch-methodischer Kommentar

Ziel dieser Unterrichtseinheit ist es, den Schülerinnen und Schülern bewusst zu machen, welche Gefährdungen von bestimmten Stoffen beim Malen und Lackieren ausgehen können. Sie lernen, wie sie sich optimal informieren können und wie die verfügbaren Informationen einzuschätzen sind. Sie werden motiviert, sich ein Grundwissen über erforderliche Schutzmaßnahmen anzueignen und - besonders für den eigenen Schutz am Arbeitsplatz durch das Tragen von persönlichen Schutzausrüstungen - Verantwortung zu übernehmen. Das erworbene Know-how können Sie sowohl im Job als auch privat sinnvoll einsetzen.

Der komplette didaktisch-methodische Kommentar zum Herunterladen:

 
 

Hintergrundinformationen für die Lehrkraft

  • Gesundheitsrisiken beim Malen und Lackieren
  • Gefährliche Arbeitsstoffe beim Malen und Lackieren
  • Woran erkennt man gefährliche Arbeitsstoffe?
  • Alte und neue Gefahrstoffkennzeichnung
  • Schutzmaßnahmen nach dem STOP-Prinzip

Die kompletten Hintergrundinformationen zum Herunterladen:

 
 

Lehrmaterialien

Arbeitsblatt 1: Hier stinkt´s zum Himmel

Arbeitsblatt für Schülerinnen und Schüler, Format: PDF
Dateigröße: 2471 KB

Lösungsblatt zu Arbeitsblatt 1: Hier stinkt´s zum Himmel

Lösungsblatt, Format: PDF
Dateigröße: 152 KB

Arbeitsblatt 2: Gefahrenquelle Lösemittel

Arbeitsblatt für Schülerinnen und Schüler, Format: PDF
Dateigröße: 382 KB

Lösungsblatt zu Arbeitsblatt 2: Gefahrenquelle Lösemittel

Lösungsblatt, Format: PDF
Dateigröße: 164 KB

Arbeitsblatt 3: Gefahrenquelle Epoxidharze

Arbeitsblatt für Schülerinnen und Schüler, Format: PDF
Dateigröße: 282 KB

Lösungsblatt zu Arbeitsblatt 3: Gefahrenquelle Epoxidharze

Lösungsblatt, Format: PDF
Dateigröße: 157 KB

Arbeitsblatt 4: Gefahrenquelle Staub

Arbeitsblatt für Schülerinnen und Schüler, Format: PDF
Dateigröße: 456 KB

Lösungsblatt zu Arbeitsblatt 4: Gefahrenquelle Staub

Lösungsblatt, Format: PDF
Dateigröße: 165 KB

Arbeitsblatt 5: Information ist Trumpf

Arbeitsblatt für Schülerinnen und Schüler, Format: PDF
Dateigröße: 581 KB

Lösungsblatt zu Arbeitsblatt 5: Information ist Trumpf

Lösungsblatt, Format: PDF
Dateigröße: 538 KB

Foliensatz: Reizend oder ätzend?

Diese Datei im PDF-Format liefert Anschauungsmaterial
Dateigröße: 4502 KB

Gefahrstoffe beim Malen und Lackieren

Alle Unterrichstmaterialien, Format: ZIP
Dateigröße: 9377 KB

 
 

Mediensammlung

Impressum  DruckenWebcode: lug1040524