Schichtarbeit +++aktualisiert+++

Viele Menschen müssen arbeiten, wenn andere schlafen. Doch die Arbeit gegen den eigenen Biorhythmus kann Gesundheit und Privatleben belasten und Unfallrisiken steigern. Junge Beschäftigte sollten wissen, wie Schicht- und Nachtarbeit möglichst entlastend gestaltet werden können.

 
 

Kompetenzen

Fachkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler

  • beschreiben, was unter zirkadianem Rhythmus zu verstehen ist
  • erläutern den Zusammenhang zwischen Chronotyp und Leistungskurve
  • beurteilen mögliche Auswirkungen von Schicht- und Nachtarbeit auf den menschlichen Organismus
  • setzen sich mit Strategien auseinander, die Beanspruchungen durch Schicht- und Nachtarbeit gegensteuern

Methodenkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler

  • führen selbstständig themenbezogene Interviews durch
  • sammeln, analysieren und beurteilen empirische Daten zum Thema Schichtarbeit
  • eignen sich auf der Grundlage eines themenbezogenen Films sowie durch Internetrecherche Basiswissen an und machen sich dabei mit Informationsangeboten der gesetzlichen Unfallversicherungsträger (Berufsgenossenschaften und Unfallkassen) vertraut

Sozialkompetenz
Die Schülerinnen und Schüler

  • trainieren im Team verschiedene soziale Kompetenzen
  • erweitern ihre Kommunikations- und Präsentationsfähigkeit
 
 

Didaktisch-methodischer Kommentar

Die Unterrichtsmaterialien der DGUV sensibilisieren Auszubildende für die besonderen Beanspruchungen durch Schicht- und Nachtarbeit. Die Materialien können branchenübergreifend eingesetzt werden und eignen sich neben dem berufsbezogenen Unterricht auch für Gesundheitsprojekttage an der BBS oder in größeren Unternehmen. Die Schülerinnen und Schüler führen zum Einstieg in Kleingruppen selbstständig themenbezogene Interviews durch. Sie sammeln, analysieren und bewerten auf diese Weise empirische Daten. Im weiteren Unterrichtsverlauf recherchieren sie unter anderem im Internet Präventivmaßnahmen. Ein methodischer Schwerpunkt der Unterrichtseinheit ist die gemeinsame, selbstständige Arbeit in Kleingruppen.

Der komplette didaktisch-methodische Kommentar zum Herunterladen:

 
 

Hintergrundinformationen für die Lehrkraft

Im Rahmen der Unterrichtseinheit werden folgende Inhalte vermittelt:

  • Zirkadianer Rhythmus des Menschen
  • Vor- und Nachteile von Schichtarbeit
  • Gesundheitliche und soziale Auswirkungen
  • Maßnahmen zur Gesunderhaltung bei Schichtarbeit

Die kompletten Hintergrundinformationen zum Herunterladen:

 
 

Lehrmaterialien

Arbeitsblatt 1: Partner-Interviews zur Schichtarbeit führen

„Aus dem Rhythmus geraten?“, PDF (84 KB)

Arbeitsblatt 2: Eigenen Chronotypen bestimmen

„Lerche oder Eule?“, PDF (347 KB)

Lösungsblatt zu Arbeitsblatt 3

„Arbeiten in Schichten“, PDF (136 KB)

Lösungsblatt zu Arbeitsblatt 4

„Das geht auch anders!“, PDF (263 KB)

Schülertext: Bloß kein „Schichtlag“!

Infotext für die Schülerinnen und Schüler, PDF (434 KB)

Schichtarbeit

Die kompletten Unterrichtsmaterialien, ZIP (2.32 MB)

 
 

Mediensammlung

Filme

Fragebögen zur Chronotyp-Bestimmung

Impressum  DruckenWebcode: lug858394Barrierefreiheit Symbol für GebärdenspracheSymbol für Leichte Sprache